Diese Seite drucken

Feuerwehr setzt auf beste Fortbildung

 

Feuerwehr setzt auf beste Fortbildung – Fünf Einsätze im vergangenen Jahr – Viel Lob für starke Feuerwehr

 

Die Freiwillige Feuerwehr lud vergangene Woche zu ihrer Generalversammlung ein. Neben den eigenen Feuerwehrangehörigen waren auch der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Joachim Weber,  Bürgermeister Tobias Keller sowie Gemeinderäte und Vereinsvorstände anwesend.  Auf die Wehr kamen im vergangenen Jahr fünf Einsätze zu. Auch die Fort- und Weiterbildung kam nicht zu kurz. Viele Lehrgänge wurden absolviert.  Absolutes Highlight war die Ablegung des silbernen Leistungsabzeichens von dreizehn Feuerwehrkameraden in Bingen, Landkreis Sigmaringen.

Bürgermeister Tobias Keller sprach allen Feuerwehrmännern seine Wertschätzung aus. Ebenso dankte er allen Feuerwehrkameraden für die geleistete Feuerwehrarbeit im Ehrenamt zum Wohl der ganzen Gemeinde.

Auch zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen an. Neu in die Einsatzabteilung aufgenommen wurden per Handschlag: David Alber, Axel Schäfer und Marcel Anscheit.  Zum Brandmeister befördert wurde Feuerwehrkommandant Frank Mehner. Für seinen 10 jährigen Feuerwehrdienst wurde Andreas Prinz mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet.

Bei den Wahlen wurde als Feuerwehrkommandant für weitere 5 Jahre, Frank Mehner bestätigt.

„Die Gemeinde Bärenthal darf sich heute von einer hoch entwickelten, stets einsatzbereiten Freiwilligen Feuerwehr beschützt wissen“ endete Bürgermeister Tobias Keller und Kommandant Mehner gab abschließend noch die Termine für 2017 bekannt.  

 

Bürgermeister Tobias Keller,  Christian Scheu, Andreas Prinz , Feuerwehrkommandant Frank Mehner, stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender Joachim Weber, Gosheim